Windows 10 – Die Daten-Sammel-Krake

Habt ihr zwischendurch das Gefühl, dass euer Internet zu langsam ist? Es könnte daran liegen, dass ihr für andere User Updates zur Verfügung stellt bzw. auch selbst noch das Windows 10. Windows 10 wird nämlich als p2p (pear-to-pear) verteilt ohne das man das mitbekommt. Das kann man ausschalten.

  • Dazu muss ich die „Einstellungen“ mit Win + i aufrufen.

2015-09-02 11_19_43-Einstellungen

  • Danach auf „Update und Sicherheit“.

2015-09-02 11_20_20-Einstellungen

  • Dann auf das blaue „Erweiterte Optionen“

2015-09-02 11_21_05-Start

  • Hier in den „Erweiterten Optionen“ auf „Übermittlung von Updates auswählen“.

2015-09-02 11_21_46-Start

  • Bevor ihr den „Ausschalter“ drückt die Option „PCs in meinem lokalen Netzwerk auswählen. Danach den „Ausschalter“ anklicken.

Das war es.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s